Dieses alte Backhaus beherbergt sowohl eine Backstube, in der Brotteig zubereitet und Brote geformt wurden, als auch den Steinofen, in dem man dann gebacken hat.

Gleichzeitig stellte ein solches Backhaus als meist einziges im Dorf eine Art Kommunikationszentrum dar und erfüllte so eine wichtige soziale Funktion.

Das Haus wurde 1966 von seinem damaligen Eigentümer Hinrich Jagels aus dem nahen Pennigbüttel-Wiste der Museumsanlage gestiftet.